bewerbung
Gestalten Sie mit uns die Zukunft bei KICO. Wir freuen uns auf engagierte junge Menschen, die gemeinsam mit uns den Grundstein für ein erfolgreiches Berufsleben legen.

per Post senden Sie Ihre Bewerbung bitte an: Kirchhoff GmbH & Co. KG
Frau Kerstin Levin
Oststraße 1
58553 Halver
oder per E-Mail an: ausbildung@kico.de

Sie haben noch Fragen?
Dann können Sie sich auch gerne telefonisch unter +49 2353 9181133 melden.

 

Download KICO Ausbildungsbroschüre

Werkzeugmechaniker/-in
Stanz- und Umformtechnik

Werkzeugmechaniker/-innen der Fachrichtung Stanz- und Umformtechnik stellen Werkzeuge und Werkzeugteile her oder setzen sie in Stand. Anhand von technischen Zeichnungen und/oder CAD-Modellen fertigen sie Einzel- und Folgeverbundwerkzeuge sowie Vorrichtungen äußerst präzise an. Ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen hilft beim Verstehen der oft komplizierten technischen Zeichnungen. Mit Mess- und Prüfgeräten prüfen sie die Maßhaltigkeit bis in den Bereich von wenigen tausendstel Millimetern.

Ausbildungsdauer 3,5 Jahre
Schulabschluss mindestens Fachoberschulreife
Weiterbildungs-
möglichkeiten
Techniker/-in
Industriemeister/-in
Technischer Betriebswirt/-in (IHK)

Technischer Produktdesigner/-in
Produktgestaltung und Konstruktion

Technische Produktdesigner/-innen sind an der Entwicklung technischer Produkte beteiligt.
Auf der Grundlage von gestalterischen und technischen Vorgaben bzw. nach Kundenwunsch erstellen Sie Zeichnungen und 3D-Datensätze für Bauteile und Baugruppen. Außerdem pflegen Sie die dazu gehörigen Begleitdokumente.

Ausbildungsdauer 3,5 Jahre
Schulabschluss mindestens Fachoberschulreife
Weiterbildungs-
möglichkeiten
Bachelor of Engineering
Konstrukteur/-in
Techniker/-in

Je nach Eignung des Bewerbers ist diese Ausbildung auch im Verbundstudium (Bachelor of Engineering) möglich.

Technischer Produktdesigner/-in
Maschinen- und Anlagenkonstruktion

Technische Produktdesigner/-innen sind an der Entwicklung technischer Maschinen und Anlagen beteiligt.
Auf der Grundlage von gestalterischen und technischen Vorgaben bzw. nach Kundenwunsch erstellen Sie Zeichnungen und 3D-Datensätze für Bauteile und Baugruppen. Außerdem pflegen Sie die dazu gehörigen Begleitdokumente.

Ausbildungsdauer 3,5 Jahre
Schulabschluss mindestens Fachoberschulreife
Weiterbildungs-
möglichkeiten
Bachelor of Engineering
Konstrukteur/-in
Techniker/-in

Je nach Eignung des Bewerbers ist diese Ausbildung auch im Verbundstudium (Bachelor of Engineering) möglich.

Verfahrensmechaniker/-in
Kunststoff- und Kautschuktechnik

Verfahrensmechaniker/-innen planen die Fertigung von Kunststoff- und Kautschukprodukten und richten die jeweils entsprechenden Produktionsmaschinen
und –anlagen ein.
Sie fahren die Anlagen an, überwachen die Bearbeitungsgänge und regulieren ggf. nach.

Ausbildungsdauer 3,0 Jahre
Schulabschluss Hauptschulabschluss
Weiterbildungs-
möglichkeiten
Techniker/-in Fachrichtung
Kunststoff- und Kautschuktechnik
Industriemeister/-in Fachrichtung
Kunststoff und Kautschuk
Technische/-r Fachwirt/-in

Industriemechaniker/-in

Industriemechaniker/-innen stellen Geräteteile und Baugruppen für Maschinen und Produktionsanlagen her, richten sie ein oder bauen sie um.
Sie überwachen und optimieren Fertigungsprozesse und übernehmen Reparatur- und Wartungsaufgaben.

Ausbildungsdauer 3,5 Jahre
Schulabschluss mindestens Fachoberschulreife
Weiterbildungs-
möglichkeiten
Industriemeister/-in
Techniker/-in
Technischer Fachwirt/-in

Industriekaufmann/-frau

Industriekaufleute befassen sich in Unternehmen aller Branchen mit kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Aufgabenbereichen wie Materialwirtschaft , Vertrieb und Marketing, Personal- sowie Finanz- und Rechnungswesen.

Ausbildungsdauer 3,0 Jahre
Schulabschluss mindestens Fachoberschulreife
Weiterbildungs-
möglichkeiten
Bachelor of Business Administration
Betriebswirt/-in (IHK)

Informatikkaufmann/-frau

Informatikkaufleute analysieren Geschäftsprozesse im Hinblick auf den Einsatz von Systemen der IT-Technik, erarbeiten Anforderungsprofile und Pflichtenhefte, ermitteln den Bedarf an IT-technischen Systemen, erteilen Aufträge und beschaffen IT-technische Systeme und führen IT-technische Systeme ein.
Sie sind in der kaufmännisch- betriebswirtschaftlichen Funktion ihrer Branche z.B. in der Industrie tätig. Dabei sind sie Mittler und Verbindungsglied zwischen den Anforderungen der Fachabteilungen und der Realisierung von informations- und telekommunikationstechnischen Systemen.

Ausbildungsdauer 3,0 Jahre
Schulabschluss Fachoberschulreife
Weiterbildungs-
möglichkeiten
Wirtschaftsinformatiker/-in
Fachwirt/-in Computer-Management
Betriebswirt/-in
für Informationsverarbeitung

Fachkraft für Lagerlogistik

Fachkräfte für Lagerlogistik nehmen Güter an, kontrollieren sie und lagern sie sachgerecht. Sie stellen Lieferungen und Tourenpläne zusammen, verladen und versenden Güter. Außerdem wirken sie bei der Optimierung logistischer Prozesse mit. Fachkräfte für Lagerlogistik sind in allen Branchen beschäftigt. Infrage kommen dabei alle Betriebe, die über eine Lagerhaltung verfügen.

Ausbildungsdauer 3,0 Jahre
Schulabschluss mindestens Fachoberschulreife
Weiterbildungs-
möglichkeiten
Techniker/-in
Betriebswirt/-in (IHK)